Juliane

Hallo liebe RudelHerzen-Hundehalter,

mein Name ist Juliane (Jule) Cornelsen und ich bin das Neueste der RudelHerzen-Teammitglieder. Schon früh haben mich Tiere und Natur begeistert. Neben verschiedensten Haustieren wie Kaninchen, Wüstenrennmäusen, Meerschweinchen und Katzen durften mein Bruder und ich nach langen Diskussionen endlich auch einen Mischlingsrüden unser Eigen nennen. Zwar haben wir damals mit "Wuschel“ eine Hundeschule besucht, jedoch mit mäßigem Erfolg. So kam es mehr als einmal vor, dass ich mit Wuschel spazieren ging, ihn jedoch die Lust verlies und er schon mal ohne mich nach Hause lief…

Über das Studium und meinen Mann hat es mich dann nicht nur örtlich nach Hannover verschlagen, sondern auch eine neue Leidenschaft trat in mein Leben. Eine Deutsch Kurzhaar-Hündin Namens Bele und mit ihr die Ausbildung von Jagdhunden. Bele war kein einfacher Hund. Sie hat mich viele Nerven gekostet. Doch haben wir die gemeinsame Ausbildungszeit gemeistert und sind darüber ein wunderbares Team geworden. Sie war ein einmaliger Lehrmeister. Leider mussten wir sie viel zu früh im Alter von nur acht Jahren ziehen lassen. Nach ihrem plötzlichen Tod war die Verzweiflung groß! Möglicherweise hatte daher unsere Bele die Finger im Spiel, als sie uns nur wenige Wochen nach ihrem Tod unsere Hündin Hummel ins Haus schickte. Hummel ist ebenfalls ein Deutsch Kurzhaar und besticht mit viel jagdlicher Passion. Im Alltag zeichnet sie sich durch ihre Ruhe und Gelassenheit aus. Mit Bravour meisterte sie die für Jagdhunde notwendigen Prüfungen, so dass schnell klar war - wir möchten Nachkommen von Hummel. Inzwischen wurden bereits zwei Würfe nach Hummel geboren. Mit den insgesamt 16 Welpen rückte wiederum das Training von Jagdhunden mehr in den Fokus.

Während Ausbildungstechniken vor 15 Jahren noch antiquiert anmuteten, hat sich inzwischen auch im Training von Jagdhunden einiges getan. Über die Freundschaft mit Steffi und Dennis weiß ich aber heute, dass auch eine „moderne" Jagdhundeausbildung noch enorm von neuen Methoden profitieren würde. Ausschlag für die Entscheidung eine Ausbildung bei den RudelHerzen zu beginnen, war tatsächlich meine Begleitung eines der Boot-Camps. Ich traute kaum meinen Augen und Ohren, welche Erfolge Steffi, Dennis, Laura und Anna innerhalb weniger Stunden mit teils nicht ganz einfachen Hunden verbuchen konnten. Der nächste logische Schritt ist daher, nicht nur als Zuschauer bei den RudelHerzen über die Schultern zu blicken, sondern im Rahmen einer Ausbildung tagtäglich ganz nah dabei zu sein und zu lernen!

Auf ein baldiges Kennenlernen
Eure Jule

Azubi Jule - Hundeakademie RudelHerzen Stefanie Baumer
Durch die Nutzung der Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr zu diesem Thema, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.