Kundenmeinungen

Dass sich sowohl Vier- als Zweibeiner bei uns wohl fühlen, ist für uns eine Herzensangelegenheit. Im Laufe der Zeit sind viele unserer Kundenhunde mit uns groß und erwachsen geworden. Umso mehr freut es uns jedes Mal auf's Neue, wenn wir ein Rudel noch enger zusammenführen dürfen.

Für dieses Vertrauen möchten wir all unseren Kunden DANKE sagen!

Ihr möchtet uns gerne Eure persönliche Meinung zu RudelHerzen schicken? Dann schreibt uns doch eine Email, gerne auch mit einem Bild Eures Vierbeiners (max. 1).

Euer Team von RudelHerzen

E-Mail schreiben
Heike mit Bruno am 28.01.2019

Ein super nettes Team und sie wissen was sie tun. Vielen Dank für die tollen und sehr lehrreichen 2 Tage Workshop Leinenführung. Wir können Euch nur wärmstens weiterempfehlen.

Julia und Stefan mit Prinz Willi am 16.01.2019

Hey Dennis, hier ist Prinz Willi und ich wollte mich mal bei Dir bedanken, dass Du mir so tolle Sachen beibringst! Ich finde die Schule mit Dir als Lehrer richtig toll. Es macht mir viel Spaß so viel von Dir zu lernen und ich gebe mir freiwillig ganz viel Mühe alles (häufig) richtig zu machen!
Auf jeden Fall vielen Dank für den Weg bis hierher, ich freue mich auf alles was ich da noch lernen muss!

Gudrun am 13.01.2019

Schlauer Hund Seminar.
Heute habe ich, ausnahmsweise ohne Rudi das Seminar, Schlauer Hund, bei RudelHerzen besucht.
Ich dachte erst, na ja, dass wird bestimmt eher trocken und langweilig.
Wie ich dann so in dem Trainingsprogramm blätterte, kam ich mir schon doof vor. Die Ausdrücke hatte ich ja noch nie gehört, geschweige denn mit Hundeerziehung in Verbindung gebracht. Aber dann fing Steffi an zu erklären und alles machte auf einmal Sinn und es war super interessant.
Die drei tollen Hunde der anderen Teilnehmer fingen an zu üben und ich konnte mich davon überzeugen wie viel Spaß es Mensch und Hund macht.
Wer mit seinem Hund etwas wirklich sinnvolles, auch bei schlechtem Wetter, toll in der Wohnung machbarem unternehmen möchte, für den ist dieses Seminar eine ganz ganz prima Sache.
Ich jedenfalls, konnte es kaum erwarten nach Hause zu kommen, um Rudi zu zeigen was ich heute bei Steffi gelernt habe.
Rudi und ich hatten heute Abend noch eine Menge Spaß mit dem neu erlernten. Ich hatte zwischendurch allerdings das Gefühl, dass Rudi mich fragen wollte....hast du da wirklich gut aufgepasst....soll das so sein? Wir werden auf jeden Fall üben, bis der Target.... 21..22..23..richtig sitzt. Es war ein ganz toller Nachmittag mit viel Spaß und hohem Lehrwert !!!
Danke Steffi

Frances und Dina am 29.10.2018

Steffi und ihr Team sind großartig und die Arbeit mit ihnen macht richtig Spaß. Ganz nebenbei lernt man auch noch sehr viel über seinen Hund. Die Kommunikation war auch total locker und ich kann die Kurse nur empfehlen.

Rainer am 29.10.2018

Schule und Trainer verdienen die Note 1! Hier wird mit Humor, Herz und Verstand Wissen vermittelt und beide Seiten der Leine in die Lage versetzt, das gelernte umzusetzen. Einfach Klasse! Habe mich schon für weitere Kurse angemeldet.

Steffi und Murphy am 17.10.2018

Team Steffi und Murphy: Bootcamp Oktober 2018,
Und schon wieder sind 4 Bootcamptage wie im Fluge vergangen und ich wünschte mir - wie bereits auch im vergangenen Jahr, dass eine Verlängerung möglich gewesen wäre!!
Es ist wirklich erstaunlich, wie meine kleine Herzens-Murphy sich gemacht hat, in der Zeit, die wir nun zusammen verbringen und arbeiten dürfen! Unsere gememeinsamen Fortschritte sind großartig und machen mich ganz stolz! Und all dies in erster Linie nur, weil wir von Anfang eine solch grandiose Unterstützung durch das RudelHerzen-Team bekommen haben.
Ein Glücksgriff, an diese Hundeschule geraten zu sein!!!
Und da wir soooo aktiv bei den RudelHerzen sind, war es auch sicher gar nicht so leicht für Steffi und Dennis in unserem zweiten Bootcamp, neue Aufgaben und Herausforderungen für uns zu finden - doch wie sollte es anders sein?! Es ist ihnen super gelungen, Murphy und - insbesondere - mich in diesen Tagen sehr glücklich zu machen!! Für mich ist deutlich zu erkennen, dass Murphy und ich zu einem wirklich tollen Team heranreifen und unsere Arbeit nachhaltig ist!
Die begeisternde und herzliche Art von Steffi und Dennis sowie deren Kompetenz lassen mich jetzt schon wieder darüber nachdenken, auch im nächsten Jahr ein wieder ein Bootcamp erleben zu wollen!!
Herzlichen Dank für eure tolle Arbeit!!!

Steffi und Lucy am 17.10.2018

Vier Tage mit dem eigenen Seelenhund, vier Tage tolle Menschen und ihre Vierbeiner und vor allem vier Tage RudelHerzen liegen hinter uns. Es war wieder einmal ein unvergessliches Erlebnis, mit Steffi und Dennis gemeinsam arbeiten zu dürfen und so viele Muster, die sich im Umgang mit unserer Fellnase eingeschlichen haben, konnten bearbeitet werden. Unsere Bindung ist noch mehr gewachsen und ich schaue glücklich und stolz auf unsere Lucy. Danke, dass wir bei euch genauso sein durften, wie wir sind, ein Danke für all die Geduld die ihr besitzt, eure offenen Worte und vor allem die liebevolle Art. Wir freuen uns auf ein nächstes Bootcamp und alles, was wir mit den RudelHerzen noch erleben dürfen!

Miriam am 16.10.2018

4 Tage Bootcamp bei herrlichstem Herbstwetter und jeden Tag gab es neue Herausforderungen. Es war eine tolle, vor allem intensive Zeit. Vielen Dank!

Sandra am 08.10.2018

Wolfsliebe
Gestern wurde ein Traum von mir wahr: Den Wolf berühren, kennenlernen und verstehen zu dürfen. Zunächst gab es einen theoretischen Teil mit einigen, notwendigen Verhaltensregeln, um später dem Wolf gegenüberstehen zu können. Nachdem uns alle Wölfe in den Gehegen vorgestellt wurden, war der Augenblick gekommen: zwei Wölfe kamen zu uns. Diesen Moment, wo der Wolf mir in die Augen blickte und mir übers Gesicht leckte, werde ich so schnell nicht vergessen. Ich danke Rudelherzen und Wolfsliebe von Herzen, für diesen lehrreichen Tag und magischen Moment.

Sven am 08.10.2018

Wir haben schon etliche Kurse bei der Hundeschule RudelHerzen besucht und sind sehr zufrieden.
Normalerweise unternehmen wir fast nichts, ohne unsere Hündin Yuki. Am letzten Samstag haben wir eine Ausnahme gemacht und ohne eigenen Hund an einer von den RudelHerzen organiserten Wolfsbegegnung teilgenommen.
Das Erlebnis, den Wölfen so nahe kommen zu können, war der absolute Hammer! Von diesen imposanten Tieren berührt zu werden und diese anfassen zu können war ein unvergessliches Erlebnis!
Vielen Dank an Steffi, Laura und Dennis und das nette Team von "Wolfsliebe".
Anke, Isabell und Sven

Sam am 08.10.2018

„Hunde“ aus einer anderen Perspektive!
Sind unsere Fellnasen wirklich mit dem Wolf verwandt?
Ein Körpersprache Seminar der besonderen Art.
Wer hat Angst vorm bösen Wolf?
Wie kann man den heutigen Tag noch betiteln?
...unter Wölfen!
Rudelherzen hat es wieder mal geschafft, wir waren bei schönsten Herbstwetter „unter“ Wölfen. Es war für mich und auch sicherlich die anderen Teilnehmer des heutigen Nachmittags ein unvergessliches Erlebnis.
Ein paar Stunden bei und mit, „Wolfsliebe“.
Es war wunderschön die Urahnen unserer heutigen Fellnase live und mit direktem, teilweise feuchten, Kontakt zu erfühlen....
Durch die Kooperation, der für uns tollsten und besten Hundeschule „Rudelherzen“ und „Wolfsliebe“ sind wir in den Genuss gekommen eine Wolfsbegegnung zu haben.
Das Tolle war, dass meine Frau und ich unterschiedliche Gründe hatten daran teilnehmen zu wollen.
Für mich stand im Vordergrund, dass meine Frau die Angst verliert vor einer Wolfsbegegnung beim Gassi gehen (wir hören immer von Wolfssichtungen, die nur ein paar Kilometer entfernt sind)... Meine Frau hat es mir zu liebe getan, weil ich Wölfe einfach nur toll und faszinierend finde.
Birgit und Mathias Vogelsang, den „Betreibern“ von Wolfsliebe ist es gelungen meiner Frau die Angst vor diesen wunderschönen, zurückhaltenden und sehr sozialen Tieren zu nehmen. Und ich fühle mich im Augenblick wie ein nasser,triefender Schwamm... Es waren so viele Informationen, Berührungen und Emotionen.... Absolute Reizüberflutung.... ich will dort wieder hin.... Stundenlang den Wölfen zuschauen, sich das ein oder andere Mal beschnüffeln lassen und einfach nur die Aura der Wölfe zu spüren....
Es war ein megatolles Erlebnis direkt neben und mit Mathias im Wolfsgehege zu stehen um den Wölfen die Hände entgegenzustrecken um zum einen die Freude und Zuneigung dieser Tiere zu spüren und auf den anderen Seite die sehr respektvolle Ausstrahlung der Wölfe zu fühlen.
Das absolute Highlight war jedoch als wir uns als Gruppe... NEIN, das verrate ich nicht. Es war für uns, eine sehr gelungene Überraschung und diese möchte den weiteren Teilnehmern dieses „Events“, nicht nehmen.... mein persönlicher Tipp: nehmt daran teil, spürt und erlebt es einfach selber....
Wir haben es bereut, dass wir den Termin getauscht haben.... wir hätten den anderen Termin auch noch wahrnehmen sollen...
Danke an Steffi und Dennis für diese wunderbare Erfahrung....

Agnes am 08.10.2018

Gestern durfte ein Traum von mir wahr werden!!!! Einmal Wölfen ganz nah sein zu können! DANKE an Rudelherzen und an das Team von Wolfsliebe, die mir dies ermöglicht haben! Es war unbeschreiblich.. Für einen Tag habe ich alles Andere um mich herum vergessen und einfach jeden Moment genossen. Ich freue mich schon jetzt die Wölfe und das Team von Wolfsliebe im neuen Jahr erneut besuchen zu können! Die Zeit ging viel zu schnell vorbei.

Kylie am 29.09.2018

Hallo, mein Name ist Kylie, ich bin ca. 2 Jahre alt und komme ursprünglich aus Ungarn. Seit November 2017 bin ich bei meiner neuen Familie und dort fühle ich mich schon sehr lange zu Hause und werde sehr geliebt. Als ich ankam konnte und kannte ich gar nichts, keine Treppe, keinen Fernseher, der mir sehr Angst machte, keine Leine usw. Ich musste alles lernen. Dann sollte ich natürlich auch Sitz, Platz, bei Fuß und noch vieles mehr lernen. Also hat meine Mama Steffi zu uns nach Hause geholt. Man war das toll als sie kam. Bei Steffi darf ich zur Begrüßung hochspringen und ihr am Ohr schlecken, natürlich mochte ich sie sofort. Dann ging es mit dem ersten Kurs los und es folgte der zweite, extra für Hunde aus dem Ausland. Wir hatten sehr viel Spaß, haben viel gelernt, nicht nur ich, sondern auch meine Mama. Um alles nochmal richtig zu vertiefen haben wir im August das Bootcamp mitgemacht. 4 tolle Tage viel geübt, gelernt und viel Spaß gehabt. Unsere Bindung ist viel stärker geworden, ich schaue Mama jetzt ganz viel an und ziehe fast nicht mehr an der Leine. Nicht nur ich, sondern auch Mama und Papa haben viel gelernt. Wir sind sehr glücklich, dass wir so tolle, liebevolle, angagierte und professionelle Trainer gefunden haben, die immer ein offenes Ohr haben. DANKE an STEFFI, DENNIS und LAURA. Bitte macht weiter so. Wir sehen uns beim nächsten Kurs, Freilauf, Social Walk. Bis bald eure Kylie.

Willy und Peanut am 03.09.2018

Bootcamp Hannover...
Spontan hat Peanut noch einen Platz ergattert, bisher hatte es aus Termingründen nicht geklappt.
Wir dachten es könnte nicht schaden. Denn das Eine oder Andere klappt ja noch nicht, so richtig, gut.
Wir hatten zwar schon div. Kurse, zu fast allen Themen dieses Bootcamps besucht. Aber, Peanut kann es IMMERNOCH nicht richtig. Dachten wir...
Falsch Peanut kann es Super... wie so oft ist der Fehler am Ende der Leine.
Wie sagte Steffi: ...überlegt mal wie alt euer Hund ist... ...15 Monate! Das ist Mega was er kann...
Jupp, wenn man es sich genauso überlegt, was soll Steffi auch sonst sagen. Alles was Peanut kann, haben wir bei Steffi, Dennis und auch Laura gelernt.
Und das ist einfach Mega... Die Methodik und didaktische Aufbereitung ist bei RudelHerzen etwas ganz besonderes.
Mit viel Einfühlungsvermögen, Herzblut und der richtigen Dosis Druck wird uns beigebracht was wir von unserem Peanut erwarten können, wenn wir es richtig machen.
Ihr seid halt unser „babbel“...
Hund/Mensch, Mensch/Hund.
Dank Euch, machen wir allen Anschein nach, verdammt viel richtig. ...und an dem Rest, arbeiten wir weiter. Versprochen.
Danke, dass Ihr uns, mal wieder, weitere Wege zu einem noch perfekteren Hund aufgezeigt habt.
Wir machen weiter... Das ist dann Euer Problem

Gudrun mit Rudi am 27.08.2018

Ich stelle mich kurz vor : mein Name ist Rudi, bin ein Bernhardiner und ein Jahr alt. Steffi und Dennis kenne ich seit Dezember 2017. Seit Sonntag bin ein stolzer Bootcamp-Hund und kann endlich mit bellen. Das waren vier ganz tolle Tage !!! Jeden Tag standen neue und interessante Unternehmungen auf dem Plan. Wir haben Spaß gehabt beim kennenlernen. Zwar saß ich da mit meinem Frauchen und Dennis wegen meiner Aufgeregtheit noch etwas außerhalb, aber Steffi und Dennis hatten alles ganz toll im Blick und mich gut im Griff. Am zweiten Tag war ich schon etwas entspannter und ich durfte alles mitmachen. Sooo viel neues und aufregendes......SUPER.....ich bin durch einen Tunnel gekrochen, Dennis hat mir gezeigt das ich sogar einen Rückwärtsgang habe.....verrückte Welt....,ich habe gelernt das ein Besen zum fegen da ist und nicht zum rumtragen, dass ich zu meinem Frauchen laufen soll, wenn sie mich ruft,dass wir spielen und toben können aber alles im Rahmen bleiben muss. Sogar am Maschsee war ich mit der tollen Truppe.....das war anstrengend aber ich bin mit allen Teilnehmern los marschiert. Das System an der Leine zu laufen, dass habe ICH soweit verstanden....das Rudelherzen Team hat es mir mit viel Geduld , Ausdauer und Konsequens gezeigt. Mein Frauchen hat in der Zeit wohl geschlafen.....aber ich arbeite mit ihr weiter daran.... versprochen!!!!!! Es gab noch viele andere dolle Sachen, alle will ich gar nicht verraten. Schnappt euch euer Frauchen/Herrchen und meldet euch an. Ihr werdet ganz viel lernen, ihr werdet in Steffi und Dennis neue Freunde finden, die immer auf eurer Seite sind und nur euer bestes wollen. Sie werden eurem Besitzer aber auch "den Marsch blasen"...wenn er/sie nicht vernünftig mit euch umgeht. Das tun sie in ihrer liebevollen Art und man nimmt es auf jeden Fall mit auf den Weg. Denn was sie sagen und tun, dass hat Hand und Pfote !!!! Ich bin im nächsten Jahr bestimmt wieder dabei.....und wer weiß, vielleicht sieht man sich. Bis dahin , liebe Grüße euer Rudi.

Anke mit Fivos am 21.08.2018

Vor gut Zwei Jahren durften wir die Rudel Herzen (ehemals Herz und Schnauze) im Zuge der Vorbereitung zum Sachkunde Nachweis kennenlernen.
Souverän hat Steffi uns mit Witz und Charme und immer einem offenen Ohr durch diesen Kurs begleitet. Im Anschluss daran haben wir mit unserem Hund Fivos das Bootcamp in Hannover erfolgreich bestritten. Auch hier trafen wir auf eine sehr harmonisch abgestimmte Teilnehmergruppe und einer sehr kompetenten, stets gut gelaunten aber auch sehr konsequenten und ehrliche Seminarleitung (Steffi und Dennis).
Seit diesem Jahr besuchen wir mit Fivos den Obiedience –Kurs. Die Gruppe ist überschaubar und gut abgestimmt von Steffi zusammengestellt worden. Die Kursstunden sind vom Ablauf und Inhalt sehr gut durchdacht. Es macht sehr viel Spaß und es ist jedes Mal aufs Neue eine Überraschung was für Übungen dieses Mal auf Hund und Frauchen/Herrchen zukommen.
Auch für Fragen, Tips und für das eine oder andere Problemchen Rund um den Hund und Halter ist Steffi immer gerne zur Stelle.
Wir können uns glücklich schätzen so eine tolle angergierte und professionelle Hundeschule mit ganz viel Herz gefunden zu haben.
Ihr seid toll! Macht weiter so!

Steffi und Murphy am 05.08.2018

Tja, eigentlich weiß ich gar nicht genau, womit ich beginnen soll, denn Murphy und ich wurden während unseres bisherigen gesamten Zusammenseins durch das Team der Rudelherzen begleitet!
Drei Tage war Murphy erst bei mir und wir hatten unseren ersten Kurs bei Laura – Basis 1 – und das, obwohl das Murphchen, meine kleine, einjährige Herzenshündin aus dem Tierschutz, bis dahin wirklich nichts beherrschte!!! Und großartig, Laura war gefühlt Tag und Wochenende für mich telefonisch erreichbar, um mir mit gute Tipps zur Seite zu stehen, wenn der Hund plötzlich über den Gartenzaun sprang und Dinge anstellte, auf die ihre Vorgängerin auch in ihren kühnsten Träumen nicht gekommen wäre und mich damit ganz schön überforderte…
Doch ich musste nicht nur den Kopf in den Sand stecken, wir beide machten gute Fortschritte in Lauras Kursen! Und durch das sechstägige Bootcamp im Juli 2017 in Hannover mit Steffi und Dennis hoffte ich zu einem wirklichen Team mit Murphy zusammenzuwachsen! Und dieses Bootcamp stellte sich als supertolle Veranstaltung heraus, dachte ich zunächst, sechs Tage könnten wirklich lang werden, so war ich am Samstagmittag über das Ende geradezu traurig! Nicht nur das grandiose Programm, welches die beiden zusammengestellt hatten, nein, auch die Kombination der Teilnehmerinnen war sensationell!!!
Als besonders hilfreich stellte sich der Block Walk heraus – im eigenen Revier oder in „ihrem“ (Hundeschul-)Rudel konnte Murphy ein wahres Biest sein, durch Steffis patente Tipps haben wir das Pöbeln ganz gut in den Griff bekommen!
Und letztlich hat es mich gepackt, ich weiß gar nicht, wer mehr Freude an den Kursen wie Obedience, TrickDog oder Beschäftigung hat – Hund oder Frauchen, Murphy und ich sind immer noch dabei! Und warten immer wieder mit Spannung auf neue Angebote der RudelHerzen!

Jennifer und Jamie am 10.07.2018

Vielen Dank nochmal für die tolle Beratung. Ich habe mich super aufgehoben gefühlt und bei euch habe ich gemerkt das ihr mit Herz bei der Sache seid. Super freundlich! Die Aufregung war wie weggeblasen nach einem lockeren Gespräch und dem guten zureden. Sodass meine kleine und ich ganz locker und entspannt durch die Hundeführerschein Prüfung gehen konnten und auch bestanden haben. Ich bin nun viel sicherer im Umgang mit ihr weil ich gemerkt habe das ich vieles richtig gemacht habe. Danke!!!!

Birte am 19.06.2018

Liebe Steffi!
Ich möchte nach den vielen Jahren, die du mich und mein kleines Rudel begleitet hast einfach mal Danke sagen!
Danke für deine außerordentliche Kompetenz in allen Belangen was Hundeerziehung, Beschäftigung, und das Verstehen unserer 4 Beinern angeht. Aber bei dir ist das Besondere, dass du nicht nur die Fellnasen verstehst, sondern auch uns oft begriffsstutzige 2 Beinern mit viel Geduld und guter Laune und immer einem Spaß auf den Lippen, alles beibringst, was wir als Team Mensch/Hund brauchen. Mir bringt es immer wieder Freude und viel Nutzen, wenn du mir bei meinem ungleichem Rudel die Gesten und Zeichen erklärst und ich die Spielchen und die Reaktionen von Tavi und Lønne verstehe und dann richtig reagieren kann. Hab dank für deine Begleitung all die Jahre.

Kay und Karoline am 18.06.2018

Wir habe einen 13 Monate alten, impulsiven, starken, schnellen, wilden Chebo-Rüden von 27 kg. Er kann seine Grundgehorsamsübungen schon ganz gut und gibt sich Mühe uns zu gefallen. Aber...... wenn da ein anderer Hund kommt, wenn da ein Kaninchen läuft, wenn da Kinder toben,....plötzlich schießt er los und ist nicht zu halten. Es ist nicht unser erster Hund, aber unser erster junger Rüde.
Da kam das Seminar zum Thema Impulskontrolle gerade recht. Die Theorie, ein riesiges Paket an Informationen, Grundlagen, und gut aufbereitete Übungen. Die Praxis, ein intensives, individuelles Üben. Wir fanden uns großartig, individuell, achtsam, zugewandt und respektvoll angeleitet, mit ganz viel Sympathie auch für unseren Hund! Wir zehren sehr von diesem tollen Workshop und bemühen uns, die vielen Hausaufgaben weiter zu üben.
Das Bedürfnis: mehr davon!

Bettina am 10.06.2018

Wir sind seit mehr als 2 Jahren bei Steffi und Dennis mit unserem Rhodesian Ridgeback-Rüden Kijani im Training.
Angefangen haben wir mit einem Workshop zur Leinenführigkeit bei Steffi, weil unsere ungestümer Kijani uns mit seinen damals knapp 40 kg regelmäßig durch die Gegend gezogen hat und die bisherigen Kurse in zwei anderen Hundeschulen nicht wirklich erfolgreich für uns waren. Mit Steffis Unterstützung haben wir inzwischen einen Hund, der tatsächlich - meistens ;-) - an lockerer Leine neben oder hinter uns geht. Die weiteren verschiedenen Kurse und Workshops - vom Begegnungstraining, der Impulskontrolle, Obedience und Beschäftigung bis zu den Bootcamps in Dänemark - haben immens geholfen, ein gutes Team mit unserem Hund zu werden, unsere Bindung zu intensivieren und natürlich weiter daran zu arbeiten. Die Begleitung durch Steffi, Dennis und Laura war und ist sehr engagiert, kompetent, praxisnah und einfühlsam zugleich und zudem auf unsere individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Besonders beeindruckt hat uns das Bootcamp in Dänemark 2017! Eine ganze Woche ohne Alltagsablenkung mit unserem Hund zu trainieren war ungeheuer effektiv und hat bei aller Anstrengung so viel Spaß gemacht, dass wir im April 2018 gleich nochmal am Bootcamp teilgenommen haben und wieder viel Neues gelernt, Bekanntes vertieft und unsere Bindung zu Kijani intensiviert haben. Dabei haben wir sehr nette Menschen und Hunde kennengelernt! Die Kurse wie Obedience oder Beschäftigung dienen der Verstetigung und machen auch noch viel Spaß. Und der regelmäßige Freilauf bei Laura ist eine schöne Gelegenheit, Kijanis Sozialverhalten im Spiel mit anderen Hunden zu trainieren. Im Seminar zur Harmonie im Rudel haben uns Steffi und Dennis uns verdeutlicht und sensibilisiert, wie die Stellung unserer 2 Hunde und unsere Stellung in unserem Rudel ist: jetzt können wir gezielt darauf reagieren, damit tatsächlich wir und nicht unsere 11-jährige Hündin unser Rudel führt ;-)! Im Leitwolftraining haben wir Übungen gelernt oder vertieft, um genau die gewünschte Bindung und Führung zu haben. Wir fühlen uns bei Rudelherzen (vormals Herz und Schnauze) ausgesprochen gut aufgehoben!!
Vielen lieben Dank an Steffi, Dennis und Laura und macht weiter so!
Herzliche Grüße von Dietmar & Bettina mit Kijani

Dani, Olli und Emil am 10.06.2018

Wir sind nun schon seit der Welpenschule September 2015 mit Emil bei Euch und fühlen uns suuuuper kompetent betreut.
Vielen Dank und wir empfehlen Euch immer gern weiter...
Viel Erfolg wünschen wir weiterhin

Marie am 09.06.2018

Ein sehr nettes und kompetentes Team, das immer ein offenes Ohr und hilfreiche Tipps hat und mir hilft meinen Hund besser zu verstehen!
Vielen Dank für eure Unterstützung und Leichtigkeit!

Marion am 08.06.2018

Nach längerer, erfolgloser Suche nach einer Hundeschule (für meine schon ältere Hündin) bin ich vor knapp zwei Jahren bei Steffi, Dennis und Laura gelandet. Leika ließ damals keine Hunde mehr an sich herankommen und Sparziergänge bedeuteten nur noch Anspannung und Streß. Nach Basiskurs und super Workshops folgte ein großartiges Bootskamp in Dänemark mit intensiven Training, und vielen tollen Übungen, die auch sehr zur Bindung mit meiner Fellnase beigetragen haben. Es hat sich gelohnt! Heute sind wir ein Team und ich kann entspannt an Kursen teilnehmen und mit Leika auch ohne Leine in der Gruppe arbeiten. Hättet ihr mir das am Anfang gesagt, ich hätte es nicht geglaubt. Ich finde es großartig, dass Leika (11 J.) und ich regelmäßig an Kursen (Obedience, Schatzsuche, Krimitouren…) teilnehmen können, in denen wir bis heute immer wieder viel Neues lernen und Spaß dabei haben. Es war das Beste was uns passieren konnte, dass wir bei Rudelherzen (ehemals Herz und Schnauze) gelandet sind. Danke, macht weiter so.

am 08.06.2018

Ich war Seminarteilnehmer im 1. Hilfe Kurs. Besonders gut gefallen hat mir die lockere und sympathische Art des gesamten Teams! Es wird bestimmt nicht das letzte Seminar gewesen sein.
Ich wünsche mit der neuen Akademie ganz viel Erfolg

Melanie am 07.06.2018

Kompetente und nette Beratung mit hilfreichen Tipps. Super Seminarangebote, weiter so!

Sam und Peanut am 06.06.2018

Liebes RudelHerzen Team, seit wir unseren Sonnenschein Peanut in unserem Leben haben, gab es ganz viel neues für uns zu lernen.
Nachdem wir am Anfang, „fremdgegangen“ sind, sind wir zu unserem Glück bei Euch gelandet.
Dennis hat uns durch unsere, viel zu kurze, Welpenzeit geführt. Und hat uns den einen oder anderen Weg, in den Welpen Kursen gezeigt, damit unser Hund uns auch versteht. ...Peanut wusste sofort was Dennis von ihm wollte. Nur uns verstand er nicht.
Schließlich sind wir bei Steffi gelandet. Diese hat uns dann, in diversen Kursen oder Workshops mit der einen oder anderen Meinung, oder auch Ansage zum (ver)Zweifeln gebracht. Trotzdem, oder vielleicht genau deshalb sind wir immer noch dabei. Sie motiviert uns immer wieder, weiter mit unserer Fellnase zu arbeiten. Und wenn dann mal wieder das „Pubertier“ bei Peanut durchkommt.
Er uns „ganz gepflegt“ die Mittelkralle zeigt. Werden wir geerdet... Wir erwarten dann einfach Zuviel von ihm.
Er ist schließlich schon (erst) 13 Monate alt (jung).
Manchmal bekommt man als Herrchen und Frauchen Dinge zuhören, die man nicht hören möchte. Aber es ist zum Wohle unseres geliebten Hundes.
Steffi führt ihr „Rudel“, wozu unserer Meinung nach inzwischen auch wir gehören, mit ganzen Herzen. Und das ist, dass was zählt.
Wir sind seit dem letzten Jahr gefühlt zweimal die Woche mit Euch auf dem Hundeplatz unterwegs.
Dazu gehören auch die vielen, sehr schönen Stunden mit Laura... ob Socialwalk, Krimitour und natürlich der Freilauf...
Vielen vielen Dank für Eure Arbeit, die Ihr mit uns Menschen habt.

Kira und Michelle am 03.06.2018

Im November 2017 haben meine Hündin Kira und ich unseren ersten Kurs bei den Rudelherzen gemacht und sind maßlos begeistert gewesen und sind es nach wie vor

Gudrun am 31.05.2018

Im August 2017 haben wir unseren z.d.Zt.10 Wochen alten Bernhardiner Rudi zu uns nachhause geholt. Oh was waren wir stolz, sooo süß und hübsch. Natürlich haben wir ihn verwöhnt und ihm jeden Wunsch von seinen tollen Augen abgelesen. So macht man das eben, Rudi entwickelte sich zu einer echten Rakete. Oh je, was nun? Durch Freunde ( Danke an Frank und Brigitte ) ,kamen wir zu Steffi und ihrem tollen Team. Im Dezember kam Steffi das erste Mal zu uns. Ich werde diese stürmische Begrüßung von Rudi nie vergessen. Er stürzte sich auf sie und ich habe mich für meinen Hund geschämt. Steffi sah das ganz locker und entspannt. Sie hatte unseren Rudi und UNS sofort durchschaut. Wir waren viel zu nett und nachgiebig ,was Rudi toll fand und somit seine Grenzen nicht einschätzen konnte. Das Training ging los. Es gab Hausaufgaben. Futter nur noch aus der Hand, keine Grenzüberschreitungen sollten geduldet werden. Wir übten wie verrückt, eine zweite Blamage wollte ich nicht riskieren. Rudi merkte schnell das Steffis Plan aufging und er fing an uns als Rudelführer zu akzeptieren. Unsere Begeisterung war groß. Wir haben natürlich sofort den nächsten Kurs gebucht. Leinenführung war das Thema....Tagelang ging ich mit Rudi unsere Straße auf und ab und auf und ab und immer mit den Worten....Fuß , Fuß...PRIMA...Fuß....u.s.w. Rudi merkte schnell , mit Höflichkeit kommt man besser vorran. Nun pubertiert unser 11 Monate und 72 Kilo schwerer Rudi und wir haben gar keine Bedenken ,dass wir das mit dem tollen Rudelherzen Team nicht auch super überstehen. Mit Dennis haben wir ein Dummy Training begonnen und Rudi muss feststellen, wann immer ein Rudelherzen Trainer unser Grundstück betritt, ist danach nichts mehr wie es früher einmal war. Nein, danach ist das Leben noch schöner und spannender. Wir freuen uns jetzt auf das Bootcamp im August, sind gespannt was wir noch so alles über unseren Rudi lernen. Jeder , ob Problemhund oder nicht,sollte einmal bei den Rudelherzen reinschnüffeln. Es macht einfach Spaß mit diesem ganz tollen Team etwas zu lernen. Das sieht auch Rudi so !!!!!! Dem ganzen Team wünschen wir darum nur das Allerbeste und grüßen euch auf diesem Weg. Wir freuen uns, dass wir dabei sein dürfen !!! Liebe Grüße Gudrun, Wolfgang und natürlich Rudi

Sandra am 31.05.2018

Vor gut zwei Jahren haben wir Steffi über ein Einzeltraing bei uns kennengelernt. Seitdem sind wir den Rudelherzen verfallen. Bestandsaufnahme: das kleine Bootcamp in Hannover, zweimal gings bereits nach Dänemark (nächstes Jahr wieder), Obedience als festen Kurs in einer gant tollen Gruppe, dazu kommen noch verschiedene Aktivitäten/Kurzkurse, wie z. B das offline Training bei Dennis, oder Beschäftigungsangebote bei Laura...es ist immer was dabei, um mit seiner Fellnase Neues zu erlernen, oder auch einfach mal Verschiedenes aufzufrischen, wie Giftköder etc.
Die Rudelherzen bestechen einfach mit ihrer offenen, herzlichen und humorvollen Art, haben immer ein offenes Ohr, so dass wir uns mehr als gut dort aufgehoben fühlen. Macht weiter so, denn so seid Ihr großartig!

Sabine am 31.05.2018

So, jetzt komm ich auch mal dazu...
Wir haben schon einiges an Kursen belegt anfangen bei den Welpen über Junge Wilde bis hin zum Boot Camp, Offline oder Crossdogging und es wird sicher nicht dabei bleiben.
Nicht weil wir einen "Problem" Hund haben, sondern weil es einfach Spaß macht uns sich wirklich mit viel Herz und Seele um euch und eure "Probleme" gekümmert wird und man in jedem Kurs etwas mitnehmen kann.
Ich kann Steffi und ihr Team uneingeschränkt jedem weiterempfehlen
Und dadurch das Biggi nicht mein erster Hund ist, hab ich einiges gesehen.

Laura am 30.05.2018

Wir sind nun seit ca. einen 3/4 Jahr bei Rudelherzen. Angefangen mit dem Welpenkurs, Junge Wilde, Basiskurs bis zum Führerscheinvorbereitungskurs. Die Trainer haben die Kurse mit so viel Herz, Einfühlungsvermögen, Geduld und jeder Menge Spaß gestaltet.
Unsere Izzy ist ein Hibbelfloh und ein kleiner Dickkopf ( woran wir nicht ganz unschuldig sind :-)) Hier haben wir wertvolle Tipps bekommen und gelernt, wie wir das Zusammenleben besser gestalten können. Ein besonderer Dank gilt Laura, welche in dieser Zeit ein offenes Ohr für unsere kleinen und große Probleme hatte, uns mit Rat und Tat zur Seite stand und uns immer wieder gezeigt hat, dass es keinen hoffnungslosen Fall gibt!
Eine wirklich tolle Hundeschule, die ich jedem nur empfehlen kann!!!
Laura, Robin & Izzy

Stefan am 30.05.2018

Das Team von Rudelherzen besticht durch herzliche, lockere Art und kumpelhaftem Umgang zu seinen Teilnehmern, ohne jedoch den nötigen Ernst außer Augen zu lassen. Es wird gezielt auf das unerwünschte Verhalten von Mensch und Hund eingegangen, um dann durch gezielte Methoden das erwünschte Verhalten zu erreichen. So lernt nicht nur Hund, sondern auch Herr-/Frauchen, was in bestimmten Situationen zu tun ist.
Ich habe mit meinem Hund in dieser Hundeschule (damals noch unter dem Namen "Herz&Schnautze") durchweg positive Erfahrungen gemacht. Die hier arbeitenden Trainer haben spaß an ihrer Arbeit und sie lieben Hunde, egal ob es ihre eigenen oder die der Kursteilnehmer sind. Mir hat die Arbeit mit Steffi, Dennis und Laura sehr viel Spaß gemacht und ich werde sie gerne wieder aufsuchen, wenn der zweite Wuffi in unsere Familie kommt.
Ich habe diese Hundeschule schon vielen meiner Bekannten empfohlen und werde es auch weiterhin tun.
Liebes Rudelherzen-Team, weiter so!
Lg von Stefan und Tammi

Sarah am 30.05.2018

Das Team von Rudelherzen ist super kompetent und mit Leib und Seele dabei!
Das merkt man in jedem Seminar oder Kurs :)
Von Welpenschule über Hundeführerschein-Kurse bis zum Einzeltraining und speziellen Themen-Kursen fühlt man sich gut aufgehoben und es ist immer ein offenes Ohr da, wenn man Sorgen mit seinem Vierbeiner hat. Highlight sind die jährlich mehrmals stattfindenden Bootcamps. Hier lernen Hund und Halter in einer Woche Intensivtraining so einiges voneinander!
Ich finde die Trainingsmethoden sehr gut, da dem Menschen bei gebracht wird, in der Sprache des Hundes zu sprechen und diese zu verstehen. Denn oft ist das Problem darin begründet! Weiterhin wird viel Wert darauf gelegt, die Bindung zwischen Mensch und Hund zu fördern und nicht mit sinnlosen Bestrafungen oder übermäßigem Vollstopfen mit Leckerlies zu stören. Ich konnte im Rahmen eines Praktikums in alle Bereiche der Hundeschule hineinschnuppern und muss sagen, dass ich vorbehaltlos von dem Konzept der Rudelherzen überzeugt bin!
Ich kann also nur empfehlen, die Kurse/Seminare zu besuchen, denn auch für langjährige Hundehalter ist immer etwas Neues dabei! :)
Weiter so liebes Rudelherzen-Team!!

Daniela am 30.05.2018

An Hundeschulen hatte ich schon einige durch, deshalb war ich anfangs etwas skeptisch, als ich Steffi, Laura und Dennis kennenlernte. Ich habe eine kleine Bolonka Zwetna Hündin, sie hat es nicht so mit anderen Hunden, LEIDER! Dieses hat sich in den vielen Kursen die wir gemacht haben verbessert auch den Hundeführerschein haben wir bestanden. Ich habe noch keine Hundeschule kennenlernen dürfen, die mit soviel Herzlichkeit dabei ist. Es wird auf jedes "Problem " eingegangen und jede Frage wird immer beantwortet. Vielen lieben Dank STEFFI und LAURA. Selbst nach einer längeren Pause haben wir den Weg wieder zu euch gefunden. Nun sind wir auch wieder dabei, weil es ihr und mir wahnsinnig Spaß macht. Ihr seit wirklich spitze!!!

Klaudia am 30.05.2018

Wie soll ich loslegen?
Vor knapp 2 Jahren hab ich mit meiner Hündin Frida einen verzweifelten Anruf bei Steffi gestartet, weil ich in 2 Hundeschulen leider an der Leinenführig gescheitert bin.
Ich hab mir ehrlich gesagt nicht allzuviel Hoffnung gemacht, das ich jemals vernünftig und entspannt mit meinem Hund an der Leine spazieren gehen kann. Steffi hat mich etwas besseren belehrt. Innerhalb kürzester Zeit war mein Seelenhund leinenführig. Dafür bin ich unendlich dankbar.
Auch wenn mich das Training emotional oft an meine Grenzen gebracht hat, bin ich um jede einzelne Stunde froh. Ich habe einen so wundervollen und gehorsamen Hund. Vor knapp einem Jahr ist dann unser Fiete bei uns eingezogen. Ein liebevoller, chaotischer und verkuschelter Wildfang. Ihn zu erziehen war leichter. Da ich mit Kindern in der Inklusion arbeite und mein Hund Kinder sehr gern hat, verspürte ich den Wunsch Fiete als Schulhund ausbilden zu lassen. Gesagt, getan!
Steffi hat sich sofort sehr ins Zeug gelegt und alles in Bewegung gesetzt um mich und Fiete auszubilden. Danke an dieser Stelle von ganzem Herzen.
Wir haben die Ausbildung fast beendet und ich freue mich sehr darauf, Fiete zukünftig in die Schule mitnehmen zu dürfen. Zum Abschluss möchte ich eine Sache loswerden. Jeder Hundebesitzer sollte so mit seinem Hund arbeiten,wie er denkt das es gut ist. Dabei ist es nicht wichtig welchen Kurs man besucht , sondern dass es Spaß macht und von Herzen kommt.
Vielen Dank für alles!!!

Anke am 29.05.2018

Als unser Odin im Oktober letzten Jahres bei uns einzog suchten wir nach einer passenden Hundeschule für unseren kleinen 4 Beiner und wir haben sie bei Rudelherzen ( damals noch Herz und Schnauze) gefunden, Und schon ein paar Kurse bei Steffi und Dennis besucht. Das Bootcamp im Mai hat sehr viel Spaß gemacht und unser Odin ist im Bootcamp toll über sich hinausgewachsen was auch der Hilfe von Dennis und Steffi zu verdanken ist . Das Team von Rudelherzen ist sehr herzlich und wir fühlen uns bei dem tollen Team super aufgehoben.
Als nächstes ist der Hundeführerschein dran.
Bitte macht weiter so ihr seid toll

Conny am 29.05.2018

Einfach nur supi

Carsten am 29.05.2018

Egal, ob Tierschutzhundekurs, Alltags- oder Intensivtraining...ihr macht das super, Oskar und wir haben dadurch schon echt viel gelernt. Ihr seid n super Team, das weiß, was es tut!

Sebastian am 29.05.2018

Immer wieder super eine tolles Lernklima sehr gut vorbereitet die einzelnen Kurse und immer gut vermittelt weiter so

Steffi am 29.05.2018

Nach einigen ausprobierten Hundeschulen, kann ich diese auf jedenfalls Fall empfehlen.
Unser Basiskurs, geleitet von Dennis, ist nicht nur voller Spaß, sondern auch voll mit nützlichen Tips und Tricks! Nach diesem Kurs werden wir ganz sicher weitere Kurse absolvieren
Phoeby & Steffi

Sabine am 29.05.2018

Ein tolles und absolut kompetentes Team, ich war und bin begeistert! Egal mit welchem Hunde- oder Halterproblem ich konfrontiert bin, bei RUDELHERZEN wird mir geholfen. Mit ehrlicher Liebe zum Tier und pädagogischem Sachverstand (für den Hundehalter) wird auf jedes Problem eingegangen und keine Frage bleibt unbeantwortet. Genau so habe ich es mir gewünscht und ich bin sehr dankbar das Team rund um RUDELHERZEN gefunden zu haben! Danke Euch und bitte weiter so

Heiko am 29.05.2018

Ihr seit ein super Team und ich habe mich immer super beraten bei euch gefühlt und freue mich das ihr neu durchstartet.
Benno und ich werden weiterhin an den tollen Seminaren und Workshops bei euch teilnehmen.
Macht weiter so.

Katya am 29.05.2018

Ein super nettes Team mit ganz vielen hilfreichen Tipps. Alle Seminare (mantrailing, obidience, leinenführung etc.), welche wir mitgemacht haben waren wirklich super und haben uns weitergeholfen. Für uns mit Abstand die beste Hundeschule in Hannover.

Sabine am 29.05.2018

Ich bin mit meinem Fynn vor 1 Jahr etwas verzweifelt zu euch gekommen weil er anfing an der Leine zu Rüpeln und ich die Befürchtung hatte ich habe einen aggressiven Hund. Wir waren im Basis 1 Kurs bei Dennis und er schätzte Fynn als völlig normal und alters- und entwicklungsentsprechend ein. Er war nämlich mitten in der Pubertät. Diese Aussage war für mich Gold wert. Nach diesem Kurs folgten noch einige weitere Kurse die dann von Laura weitergeführt wurden. Wir freuten uns auf jede Stunde, es ist immer abwechslungsreich und mit ganz viel Spaß verbunden. Ich schätze eure Kompetenz und euer Engagement. Ihr seid mit Herzblut bei unseren Hunden und uns Haltern. Das ist nicht selbstverständlich vielen Dank für die tolle Erziehungsbegleitung.

Anja am 28.05.2018

Liebes Rudelherzenteam! Noch immer sind wir ganz verzaubert von unserem GSS Bootcamp Anfang des Jahres. Schon beim ersten, sehr schönen und langem Telefonat hat man gemerkt, mit wieviel Herzblut, Fachwissen und Engagement ihr einem Rudelführer zur Seite steht, um den wirklich besten Weg für das Teambuilding in einem Rudel zu finden.
Immer versucht ihr, auf jedes Bedürfnis einzugehen und dem Rudel - auch über die normale Trainingszeit hinaus - mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Die Hunde vertrauen Euch und das sagt einem liebenden und verantwortungsvollen Halter mehr als 1000 Worte. Wenn wir in Not sind weiß ich , ihr seid für uns da, auch wenn wir 300 km weit entfernt wohnen. Das ist wirklich ganz ganz großartig und nicht selbstverständlich. Dafür möchte ich Dich, Steffi , auch immer ganz besonders doll drücken!
Ihr habt Euer Rudelherz/ en am rechten Fleck.
Hoffentlich machen sich noch ganz viele Rudel zu Euch auf den Weg, um einfach das Schönste auf der Welt noch inniger und intensiver genießen zu können und um immer besser, aus der Sicht seiner haarigen Fellhälfe, das Leben zu betrachten.
Fühlt Euch ganz ganz doll gedrückt und Danke für einfach alles! Bis ganz bald ihr Lieben!!

Meggie am 28.05.2018

Eine Top Hundeschule! Sehr kompetent, jeder ist willkommen, egal mit welchen Problemen. Steffi, Laura und Dennis stehen mit Rat und Tat zur Seite und werden nicht müde, einem jede Frage zu beantworten. Besonders hervorzuheben sind die Erziehungs- und Trainingsmethoden. Durch gewaltfreie Lern- und Trainingsmethoden lernt man seinen Hund richtig kennen. Das macht wirklich Freude, Hund und Mensch, genau so soll es sein.
Danke, Nella und ich kommen wieder

Agnes am 28.05.2018

Ich habe mit meinem Hund und super netten Zwei- und Vierbeinern ein wunderbares Schweizer Bootcamp erleben dürfen. Es waren einfach wunderbare interessante und lustige Tage!!! Nicht zu letzt ist das der liebevollen und kompetenten Art des Trainer Teams zu verdanken!!! Das Wohl des Hundes und auch des Menschens stand immer an erster Stelle. Es wurde individuell auf jeden Trainingsstand eingegangen und alles in Ruhe erklärt. Der weitere Weg aus Stadthagen hat sich mehr als gelohnt, so dass ich mich bereits jetzt auf das nächste Bootcamp im September freue!!! Und ich weiß mein Hund ebenfalls:-) Danke!!! Ihr seit einfach klasse!!!!!!!

Sarah am 28.05.2018

Liebes Rudelherzen-Team,
ein anstrengendes aber sehr erfolgreiches GSS-Intensiv-Wochenende ging nun zu Ende und Thor befindet sich nun immer noch im Erholungs-Modus. Es war schon unser zweites Bootcamp jedoch das erste mit ganz vielen Großen Schweizern und ihren tollen Haltern. Aber auch das letzte wird es mit Sicherheit nicht gewesen sein! Vielen Dank für diese 3 unglaublich tollen Tage. Ihr habt die Themenbereiche wieder super auf die einzelnen "Probleme" jedes Hund-Halter-Gespanns angepasst. Ihr arbeitet mit so unglaublich viel Herz, Liebe und Konsequenz aber auch der Spaß darf dabei nicht zu kurz kommen!
Ich bin unglaublich froh, dass uns der Weg zu Euch geführt hat und vor allem zu Dir Steffi, denn ohne Dich wären wir in dieser kurzen Zeit (seit August 2017) sicher nicht da wo wir jetzt sind und dafür bin ich Dir unglaublich dankbar. Ich hätte anfangs nicht gedacht, dass sich Thor in einer Gruppe mit anderen fremden Hunden schon nach so kurzer Zeit so ruhig verhält. Wir haben großen Spaß die Tipps und Tricks die wir aus Euren Kursen mit nach Hause genommen haben anzuwenden und zu üben. Thor hat viel Freude daran mit mir zu "arbeiten" und ich mit ihm.
Auch das Begegnungstraining per Video-Analyse war sehr aufschlussreich. Interessant, sich selbst und den Hund einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten und zu sehen wo die Fehler liegen... und diese sind meist nicht beim Hund zu erkennen. Ebenso der Workshop Rudelharmonie, wer hätte gedacht, dass wir bisher in unserem 4er Gespann keinen Rudelführer haben und auch, dass das zarteste "Reh" kein Unschuldslamm ist und insgeheim versucht Frauchen um den Finger zu wickeln. Wir haben hier wirklich viele neue Erkenntnisse gewonnen.
Das waren mit Sicherheit nicht die einzigen Kurse die wir bei Rudelherzen besucht haben und freuen uns somit auf eine weitere tolle und erfolgsorientierte Zusammenarbeit mit Euch im Jahr 2018!
Herzlichste Grüße
Sarah, Olli, Thor und Lennox

Janaina am 28.05.2018

Wir haben mit unserem Tamaskan die Welpengruppe besucht und sind mittlerweile in der Gruppe „Junge Wilde“. Die Trainings finden an unterschiedlichen Orten statt, so dass vermieden wird, dass der Hund ein „ich-höre-nur-auf-dem-Übungsplatz“-Hund wird. Die Gestaltung der Übungen geht auf die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten der unterschiedlichen Hunde ein und außerdem machen sie immer viel Spaß! Die Trainer sind unheimlich nett und einfühlsam, sowohl den Hunden, als auch den Haltern gegenüber. Zudem bilden sie sich laufend fort und sind so immer auf einem sehr hohen und aktuellen Niveau, was die Ausbildung von Hunden anbelangt! Wir fühlen uns ausgesprochen wohl und können diese Hundeschule nur weiter empfehlen!!

Doreen am 28.05.2018

Wir haben bereits einige Kurse besucht und sind begeistert! Das Team ist einzigartig, herzlich und ... ach, einfach MEGA!

Susanne am 28.05.2018

Wir haben nun schon vor einigen Monaten ein GSS-Intensiv-Training bei Euch gemacht und haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt! Wir haben viele tolle Anregungen und Informationen, insbesondere bezüglich der Rudelstruktur unseres Rudels mit auf den Weg bekommen, die immer noch nachwirken! Neben Euer fachlichen Kompetenz zeichnet Euch aber auch Euer Umgang mit Mensch und Hund aus! Es hat uns allen viel Spaß gemacht und wir würden dafür jeder Zeit wieder die etwas weitere Anreise zu Euch in Kauf nehmen!

Nicole am 28.05.2018

Krawum und schon saß ich auf dem Hintern - umgerissen von meiner schwarzen, 40 Kilogramm schweren Granate. So hab ich vor ungefähr 2 Jahren meine erste Stunde bei Steffi angefangen.
Meine Hündin Duna war damals schon 3 Jahre alt als ich sie bekam- hat wenig gehört und gezogen wie sonst was. So doll, dass sie sogar bei einem Spaziergang meinem Vater die Sehnen in zwei Fingern gerissen hatte.
Ich kann mich noch sehr gut an die Anfänge erinnern, in denen ich es nicht geschafft habe, meinen Hund eine volle Unterrichtsstunde alleine zu Führen, sondern immer auch Steffi, Laura oder Dennis brauchte, um sie mit festzuhalten. Aber Dank der Hilfe dieses super Teams machten wir schnell die ersten Fortschritte.
Zwischendrin gab es allerdings auch mal wieder Rückschläge und so hatte mein Hund einen Tag einen anderen gebissen und meine Familie hatte überlegt, Duna wegzugeben. Aber Steffi, Laura und Dennis haben an Duna und mich geglaubt, standen mir sogar außerhalb der Unterrichtsstunden mit Rat und Tat und auch mal mit ein paar tröstenden Worten zur Seite.
In den Kursen haben die Trainer mit sehr viel Einfühlungsvermögen und Geduld an uns gearbeitet. Mit Erfolg ! Auch den Hundeführerschein haben wir zusammen bestanden.
Heute habe ich für mich den besten Hund der Welt- Duna ist für mich mein Seelenhund und wir zwei sind das perfekte Team. Ich bin Steffi, Laura und Dennis unendlich dankbar für den Weg - das Ziel und für die Kraft an uns zu glauben auch wenn ich es manchmal nicht getan habe.
Ich kann Rudelherzen also nur weiter empfehlen! Wie es der Name schon sagt, wirklich ein Team mit Herz !
Nicole

Jens am 28.05.2018

Ich kann mich nur den ganzen Vorrednern anschließen! Ihr seid einfach toll, so wie seid und wie Ihr die Leinen Eueres Herzrudels führt! Von uns gibt es ganz klar ����� (das sollen Herzen sein) mit � (und das, ein Stern)

Nicole am 28.05.2018

Liebes Rudelherzen Team,
nach einem tollen, erlebnisreichen, lustigen und erfolgreichem Wochenende sind wir wieder gut zu Hause angekommen. Die 300 km Anfahrt haben sich definitiv gelohnt.
Ihr seid mit Herz und Leidenschaft beim Training und habt eine tolle Art dies rüber zu bringen. Teamarbeit durch Liebe und Konsequenz und verstehen der Hundesprache stehen bei euch ganz oben,wobei der Spaß nicht zu kurz kommt.
Wir kommen mit Sicherheit wieder :)
Ihr macht einfach süchtig und wir freuen uns schon auf das Dritte Bootcamp.
Vielen dank sagen Balou und Nici, es hat sehr viel Spaß gemacht

Inga am 28.05.2018

Ich bin ganz glücklich, dass wir bei Rudelherzen gelandet sind. Wir hatten zwar den Hundeführerschein in der Tasche, aber ich war noch nicht zufrieden mit dem was wir erreicht hatten.
Steffi konnte unsere kleine dickköpfige Holly sofort sehr gut einschätzen und hat uns genau an den Stellen unterstützt, die Probleme machten.
Wir haben mehrere Kurse gemacht und viele verschiedene Hunde kennengelernt. Ich hatte immer das Gefühl, so verschieden sie auch sind, sie sind alle herzlich willkommen, jeder mit seinen eigenen liebenswerten Eigenschaften und den weniger liebenswerten Macken, wegen denen wir zur Hundeschule gehen.
Unser Highlight war das Boot Camp im Mai. Wir haben uns super wohl gefühlt, weil Steffi und Dennis mit Michas Unterstützung eine sehr entspannte Atmosphäre mit viel Verständnis und einem sehr charmanten Humor geschaffen haben.
Ich hätte nicht gedacht, dass unser kleiner Brausebär einmal so friedlich neben andere Hunden sitzen würde...
Manchmal war es anstrengend und manchmal aufregend, aber die meiste Zeit hat es richtig viel Spaß gemacht, und wir werden auf jeden Fall wiederkommen.
Vielen Dank für Euer tolles Angebot, Ihr seid große klasse!
Viele Grüße von Inga, Torsten und Holly

Yvonne am 28.05.2018

Einfach das Beste was es gibt. Hundeverstand der Extraklasse und vor allem Menschenverstand. Ihr werdet mich nicht mehr los

Natascha am 28.05.2018

Wir haben bei Steffi mit unserem Energie Bündel Eddie bei den „Jungen Wilden“ angefangen. Wir waren so angetan von Steffis Art und Weise und haben gleich ein geniales Bootcamp mitgemacht. Es folgten noch mehr Kurse und wir sind einfach nur begeistert. Steffi und ihr Team sind einfach genial
Mensch und Hund fühlen sich einfach super wohl

Corinna am 28.05.2018

Vor knapp 2 Jahren haben wir unseren Ridgi Balou mit 8 Wochen nach Hause geholt!! Wir - als "Neu-Hundeeltern" suchten nach einer passenden Hundeschule und haben sie bei "Rudelherzen"( ehemals "Herz und Schnauze") mit Steffi, Laura und Dennis gefunden. Wir haben alle wichtigen Kurse ( Welpen-/Aufbau-/Junge Wilde) mit Balou besucht......wir fühlten uns sehr gut aufgehoben- auch wenn wir mit unserem Dickkopf teilweise ganz schön "kämpfen" mussten;)) Es hat sich gelohnt!!
Letztes Jahr und auch dieses Jahr waren wir mit Balou im Bootcamp Dänemark: großartig.......intensives Training am Strand/ in der Heide/ in der Stadt........viele tolle Übungen, die zur Bindung mit unserer Fellnase deutlich beigetragen haben. Wir haben viele neue sehr nette Menschen und ihre Fellnasen kennengelernt. Voller Einsatz von Steffi und Dennis. Immer offen für alle Fragen, Sorgen, Ängste und Nöte. Eine supertolle Woche.
Regelmässig gehen wir zum Freilauf auf der Hundwiese, der unter Aufsicht stattfindet. Dort können sich die Hunde super austoben und trainieren soziales Verhalten!!!
Liebe Steffi, lieber Dennis, liebe Laura- Ihr seid mit so viel Liebe und Herzblut bei Euren Kursen/ Bootcamps/ Workshops dabei- macht auf jeden Fall weiter so.........
Viel Erfolg wünschen Euch weiterhin Corinna, Michael mit unserer Fellnase Balou

Angelika am 28.05.2018

Vor gut 2 Jahren habe ich Steffi, Dennis und Laura kennengelernt. Mein Problem: Luna, eine Entlebucher Sennenhündin, mochte keine anderen Hunde und war ein richtig schlimmer Leinenpöbler. Begegnungen mit anderen Hunden waren sehr anstrengend für mich. Durch Einzelstunden, Workshops und Bootcamps ist es jetzt möglich, dass wir entspannt an Kursen teilnehmen und auch in der Gruppe ohne Leine trainieren können. Steffi hat mir viele Tipps gegeben und das wichtigste, mir wieder das Vertrauen in meine Luna zurückgegeben. Luna und ich sind zu einem guten Team gewachsen.
Danke Steffi!

Anna am 28.05.2018

Na also da fange ich mal an,
als wir vor 3 Jahren nach Hannover gezogen sind haben wir eine Hundeschule für unsere damals 5 Monate alte Schäferhündin Kira gesucht. Im Internet stieß ich auf die Hundeschule Herz und Schnauze. Da die Homepage viel versprechend war nahm ich kontakt zu Steffi auf. Sie war mir sofort sympathisch und wir vereinbarten einen Termin im Kurs die Jungen Wilden. Dort haben wir viel gelernt z.B Grundgehorsam, wie man vernünftig aus dem Auto aussteigt, Stadt Training und vieles mehr es hat auf jeden fall sehr viel spaß gemacht so dass wir direkt die folgenden Kurse mit genommen haben. Dann wurde es ernst der Hundeführerschein stand als nächstes großes ziel auf der Liste hier für gab es auch einen Vorbereitungskurs dort wurden wir super angeleitet und Steffi ist individuell auf jeden einzelnen eingegangen und wenn jemand noch Schwierigkeiten hatte hat Steffi sich immer die zeit genommen um es noch mal durchzugehen. Und natürlich haben wir alle den Hundeführerschein bestanden.
Nach gut einen halben Jahr Erziehungskurse und Hundeführerschein in der Tasche wollte ich aber noch nicht aufhören mit der Hundeschule und da fing ein neuer Kurs an der Beschäftigungskurs. Dort haben den Grundgehorsam auf spielerische Art und Weise gefestigt. Steffi hatte immer neue tolle Ideen. Nach dem ersten Beschäftigungskurs merkte ich wie viel spaß uns das machte, da haben wir direkt den Nachfolge Kurs belegt. Und da alle aus dem Beschäftigungskurs immer den Nachfolge Kurs gewählt haben entstand nach kurzer zeit eine sehr freundschaftliche Beziehung zu den Teilnehmern und zu Steffi.
Im Beschäftigungskurs fiel mir dann auf, dass Kira und ich noch Baustellen haben und somit haben wir uns für das Boot Camp in Hannover angemeldet .Hier haben wir 4 super tolle individuell gestaltete emotionale Trainingstage gehabt. Steffi, Laura und Dennis haben tolle Arbeit geleistet und ich habe meinen Hund von einer ganz anderen Seite kennen gelernt.
Nach dem Boot Camp habe ich bei Dennis mit Crossdogging angefangen. Das hat uns neben dem Beschäftigungskurs auch super gefallen.
Ach ja und natürlich darf ich den Freilauf nicht vergessen dort konnte Kira unter Aufsicht nach Herzenslust toben. Und wenn es zu Reibereien kam hat Steffi mit vollen Körper Einsatz geschlichtet.
Nicht zu vergessen sind natürlich die Workshops die wir belegt haben zu einen der Linienführungsworkshop bei Steffi dann non verbale Kommunikation, Körpersprache und zu guter Letzt das Begegnungstraining (wo mein Hund mal wieder der liebste Hund auf erden war und nicht gepöbelt hat ) aber trotzdem haben wir was gelernt.
Nach dem das Begegnungstraining nicht so verlaufen wie gedacht habe ich Steffi gebeten doch mal bei mir zuhause vorbei zu kommen, weil wir da die Probleme hatten mit pöbelnden Hund an der Leine.
Kurz danach gab es einen neuen Kurs der Blockwalk hier sind 6 verschiedene Mensch Hunde Teams die alle Zuhause ein Problem mit einen pöbelnden Hund haben und wir sind gemeinsam mit der Gruppe bei den jeweiligen zuhause um den block gegangen. Hier wurden mir super hilfreiche Tipps gegeben, sodass wir mittlerweile ohne Leine Zuhause an anderen Hunden vorbei gehen können. Danke Steffi
Seit ca. 1 Jahr bin ich bei Steffi im Obidience hier ist auch ein großer Teil des Beschäftigungskurses drin, da macht das ganze Training gleich doppelt so viel spaß auch wenn Kira liebevoll Streber Hund genannt wird :D.
In der Zeit wo ich bei der hundeschule bin hat Laura ihre Ausbildung angefangen und mit Erfolg beendet mittlerweile leitet sie unter anderem den Freilauf wo Kira und ich sehr gerne zum toben hin gehen. Auch den ein oder anderen Socialwalk haben wir bei Laura mit gemacht diese haben immer spaß gemacht, denn Laura hat immer gute Tipps gegeben um den Spaziergang für Mensch und Hund so angenehm wie möglich zu machen. Ein weiteres Angebot war eine Schatzsuche mit Hund hier galt als Team verschiedene aufgaben zu lösen und verschiedene Hindernisse zu bewältigen hier hat Laura ihre ganze Kreativität freien lauf gelassen so dass am Ende alle müde aber glücklich nach Hause fuhren.
Vor kurzem habe ich mit Kira den Kurs Hannover offline erfolgreich besucht dies war ein Kurs von Dennis. Hier hat Dennis uns gezeigt wie wir sicher ohne Leine durch den Block gehen. Und was soll ich sagen es hat funktioniert. Wir sind jetzt viel sicherer ohne Leine.
Abschließend ist zu sagen, dass ich die gute Erziehung meines Hundes zum größten Teil euch zu verdanken habe. Wir sind gemeinsam durch höhen und tiefen gegangen es gab auch Momente da war ich echt verzweifelt aber ihr habt mir immer geholfen bei allem egal was. Ich freue mich jetzt schon auf weitere tolle Angebote.
Herzlichste Grüße Anna und Kira
P.S. Ich habe bestimmt noch was vergessen aber naja wir haben schon so viel gemacht da darf man auch mal was vergessen

Reni am 28.05.2018

Letztes Frühjahr hätte ich unseren zu dem Zeitpunkt 1jährigen Großen Schweizer Sennenhund "Paul" noch "in die Wurst tuen können". Wir kamen einfach nicht miteinander klar. Es war zum Verzweifeln und ich wußte definitiv nicht mehr weiter und hab ernsthaft mit dem Gedanken gespielt, den Hund wieder abzugeben. Er war komplett Erziehungsresistent. Und aufgrund seiner Kraft war z.B. das Leinenziehen und ähnliches auch immer sehr schmerzhaft für mich. Auf meiner Suche nach Hilfe fand ich im Netz die Internetseite von Steffi "Herz und Schnauze". Was ich las, war so ehrlich und echt geschrieben und hat mich beeindruckt. So sehr, dass ich Kontakt aufgenommen habe und meinen ganzen Kummer geschildert habe. Steffi hat super schnell auf meine Mail reagiert und wir haben telefoniert. Ihr Vorschlag, den letzten freien Plaz bei einem ihrem Bootcamps mit ausschl. GSS Hunden in Hannover teilnzunehmen habe ich dann dankend angenommen. Also machten wir uns ein paar Wochen später auf den 350 km Weg nach Hannover. Das Training war komplett anders, als ich es von 2 Hundeschulen kannte. Hier ging es nicht vorrangig um das absolvieren von irgendwelchen Gehorsamsübungen, sondern die Bildung des Hund-Mensch-Team (Bindung) war in meinen Augen so ein bischen das Leitthema. Was Steffi, Dennis und Laura uns während den Trainingsstunden vermittelt haben, war sensationell. Alles schien plötzlich viel einfacher. Und natürlich lag das Problem hauptsächlich bei mir, das wurde mir bei den Übungen ganz schnell klar. (...es flossen auch Tränen dabei. (Meine.) :-) ) Lange Rede - kurzer Sinn: Nach diesem Bootcamp hab ich Paul mit ganz anderen Augen gesehen und angesehen. Wenn ich ihn früher ansah habe, hab ich gedacht: "du A... gehorchst einfach nicht zum Trotz - ich hab echt genug von dir" - wenn ihn aber jetzt, 1 Jahr später ansehe denke ich "Hallo mein Kamerad und Freund!" und er blickt zurück und sein Blick spiegelt genau das wieder. Ungelogen. Das war damals nicht vorstellbar - und heute ist es ein Traum! Wir sind auf dem besten Weg ein echtes Dreamteam zu werden. Luft nach oben besteht noch reichlich. Darum hab ich mich auch erneut für ein Bootcamp in diesem Jahr angemeldet und freue mich schon sehr auf Steffi und ihr Team und die anderen GSS-Mensch-Teams. Der Weg nach Hannover im letzten Jahr hat sich sowas von gelohnt. Ich hätte sonst garantiert nie erfahren, was für ein toller Vierbeiner da an meiner Seite ist. Ich hoffe, das war nicht zuviel Text, aber es war mir wichtig, das nochmal zu erwähnen. Steffi ist eine tolle Frau mit einem unglaublichen Erfahrungsschatz und Wissen was Hunde und auch deren Menschen angeht. Steffis Hundeakademie ist sehr und uneingeschränkt zu empfehlen. Und wenn ich wüsste, wie ich RudelHerzen hier bei FB bewerten könnte, würde ich volle Punktzahl geben.

Peter am 27.05.2018

Wir haben schon viele Kurse bei Steffi und ihrem Team besucht und die Kompetenz im Training hat uns jedes mal einen Schritt weiter voran gebracht.
Wir kommen gerne wieder!

Marco am 27.05.2018

Der Name ist Programm. Bei Steffi und ihrem Team fühlt man sich aufgehoben wie in einem Rudel und spürt das Herz in allem was sie machen. Wer seinen Hund liebt, geht mit ihm zu den Rudelherzen. Kompetente, professionelle Hundeschule mit Herz.

Kai und Anja am 27.05.2018

Liebe Steffi, lieber Dennis,
Vielen Dank für die 4 gemeinsamen Tage im Bootcamp in Hannover. Das Wetter war eiskalt, wir hatten perfekten Sonnenschein also schon mal sehr gute Voraussetzungen.
Unser "Bollerkopf" Bruno war/ist ganz schön beeindruckt von so viel Input und von dem, was er so alles anstellen musste.
Auf eine "Erdnuss" sollte er krabbeln, mit den Vorderpfoten auf einem Stuhl und auf einem weichen Untergrund stehen, mit der Schnauze die Hände antippen, auf einem Wackelbrett stehen, durch ein Bettlaken laufen, die Meerschweinchen sollten auch egal sein... Und dann die für Ihn alles entscheidenden Fragen: Warum darf ich nicht mehr mit den anderen Hundekumpels um die Wette bellen und an der Leine ziehen ist jetzt auch verboten...??? Son Mist!!!
Ihr habt uns den Weg gezeigt wie wir mit Bruno arbeiten müssen. Nun sind wir dran, das Erlernte in den Alltag zu übernehmen und zu üben, üben, üben...
Vielen lieben Dank Anja, Kai und Bruno