Marco Kruppa

Hallo miteinander,

mein Name ist Marco Kruppa und ich bin ein etwas anderes Mitglied im Rudel. Anders, weil ich kein Hundetrainer bin. Ich bin Tierfotograf.

Oft werde ich gefragt, seit wann ich fotografiere. So ganz genau kann ich dies aber gar nicht sagen. Meine ersten Erinnerungen ans Fotografieren stammen aus der Grundschulzeit. Ich war begeistertes Mitglied einer Foto-AG. Dort lernte ich die analoge Fotografie und das Entwickeln in der Dunkelkammer kennen. Von diesem Tag an, wurde alles abgelichtet, was nicht bei drei auf den Bäumen war.

Da ich mit Tieren aufwuchs, für ein Kind vom Land nichts Ungewöhnliches, mussten mir oft Pferde, Kaninchen oder unser Golden Retriever Sammy Modell stehen. Mittlerweile umfasst mein Repertoire zwar auch die Portrait-, Hochzeits-, und Landschaftsfotografie, aber meine Leidenschaft ist und bleibt das Ablichten von Tieren. Warum das so ist? Bei der Landschaftsfotografie kann ich vieles im Vorfeld planen und strukturieren. Bei der Arbeit mit Tieren, Fehlanzeige. Tiere reagieren nicht immer wie geplant. Sie erfordern schnelles umdenken und improvisieren. Ich sehe oft eine Location und ein tierisches Motiv und sofort entsteht das fertige Bild in meinem Kopf. Die Herausforderung besteht darin, dieses Bild in die Realität zu holen. Das ist es, was mich an der Tierfotografie fasziniert.

Doch wieso stelle ich mich hier vor, auf der Seite von den RudelHerzen?

Steffi und ich haben dieselbe Leidenschaft: Hunde! Über diese Leidenschaft lernten wir uns auch kennen. Da ich ein tolerierter Futterspender und Gassigeher für zwei starrköpfige Große Schweizer Sennenhunde bin, war es damals naheliegend eine Hundeschule zu besuchen. Ich entschied mich für Steffi Baumer und ihr Team. Auf Anhieb bestand zwischen Steffi und mir eine Verbundenheit, die schnell in eine Freundschaft überging. Meine Leidenschaft zur Tierfotografie blieb dadurch nicht lange unentdeckt. Ich bot an, zu einem Kurs mal ohne Hunde, aber mit der Kamera zu erscheinen. So wurde Steffi auf meine Arbeit aufmerksam. Aus ersten Portraits, wurden Fotos für Flyer und soziale Netzwerke. Wir führten gemeinsame Benefiz-Shootings durch und auch die meisten Bilder dieser Homepage wurden von mir angefertigt.

Deshalb freue ich mich sehr, dass ich ein kleiner Teil dieses Rudels sein darf und vor allem auf alle gemeinsamen Projekte, die noch folgen werden. Sie dürfen gespannt sein.

In diesem Sinne, bleiben Sie fokussiert.

Ihr Marco Kruppa

Marco Kruppa - Hundeakademie RudelHerzen Stefanie Baumer